Arbeitskreis Netzpolitik der CDU Deutschlands

Der Arbeitskreis Netzpolitik der CDU Deutschlands, der nach dem 23. Parteitag in Karlsruhe von Generalsekretär Hermann Gröhe eingerichtet wurde, hat jetzt seinen ersten Arbeitsbericht vorgestellt.

Wir haben uns in den vergangenen Monaten mit zahlreichen Themen wie Open Data, Jugendmedienschutz und Datenschutz in sozialen Netzwerken befasst.

Unter Pro und Contra wird deutlich, dass es in der CDU auch manchen gibt, der die Vorratsdatenspeicherung eher kritisch sieht und sich eine Überarbeitung der europäischen Richtlinie wünscht.

Screenshot: Arbeitskreis Netzpolitik

Screenshot: Arbeitskreis Netzpolitik

Update: Inzwischen haben Stecki, Claus, Florian und Sven ausführlicher über den Arbeitskreis gebloggt.

Flattr this!

Eine Reaktion auf “Arbeitskreis Netzpolitik der CDU Deutschlands

  1. Pingback: Vom leisen Bohren dicker Bretter in der Netzpolitik » broeckelmann.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *