It’s the Bratwurst, stupid!

Nahezu jeder isst Bratwurst, jeder kennt Bratwurst.

Meine These: Wir müssen das Internet bratwurstiger machen. Die Bratwurst als Vorbild für das Internet mit allen und für alle.

Hier mal ein paar Beweise:

Die Bratwurst vereint schwarz und grün. Pizza-Connection in Zeiten des Internets.

Volker Beck (Grüne) und Dagmar Wöhrl (CSU)

Volker Beck (Grüne) und Dagmar Wöhrl (CSU)

Die Bratwurst ist Philosophie (via Sascha Lobo).

Die Bratwurst entfremdet den Menschen von seinem Essen. Dennoch ist sie der maximalste Vertrauensbeweis in seine Mitmenschen.

Die Bratwurst ist Wandel. Zunächst war eine Bratwurst eine Wurst aus Brät. Heute ist sie eine Wurst zum Braten (oder eine gebratene Wurst). Aus Brät ist sie immer noch.

Die Bratwurst ist international. Und doch immer “Bratwurst”. Hier beispielsweise ब्रैटवुर्स्ट

Rostbratwürste

Rostbratwürste – dicht an dicht wie die Bits im Netz (Schlurcher / CC-BY-3.0 & GDFL 1.2)

30 Millionen Nicht-Netz-Nutzer werden Bratwurst-Vergleiche verstehen. Erzählt vom Internet – mit der Bratwurst. Ich bin sicher: Es klappt.

Flattr this!

3 Reaktionen auf “It’s the Bratwurst, stupid!

  1. Pingback: Bratwurst-Geschichten aus dem echten Leben | pop64.de

  2. Pingback: t’s the Bratwurst, stupid! – Hildwin-Blog | Dagmar G. Wöhrl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *