Kanzlerinnenbonus

Dieser Tage präsentierte die Tagesschau ein besonderes Stückchen aus der Kategorie »Glaube nur der Statistik, die Du selbst gefälscht hast«. Christian hat drüben bei rotstehtunsgut schon darüber geschrieben. Einfach ein Drittel der Antworten wegzulassen, wo schon die Frage von hinten durch die Brust ins Auge gestellt wurde, ist eher nicht seriös.

Aber was sagen uns die Zahlen denn nun wirklich?

1. Die Union wird wegen ihrer Kanzlerin und wegen des Programms der Union gewählt.

44 Prozent erwarten Wahl nur wegen der Kanzlerin, 41 wegen beidem.

2. Die SPD hat keinen überzeugenden Kandidaten.

Nur 10 Prozent erwarten eine Wahl der SPD wegen des Kandidaten.

3. Wenn denn eine(r) die SPD wählt, dann wegen des Programms – nicht wegen des Kandidaten.

43 Prozent erwarten eine Entscheidung für die SPD, allein wegen der politischen Inhalte. Alles lesen

Flattr this!