Der Hotelfernseher in New York

Der Hotelfernseher in New York offeriert rund 30 Kanäle. Bei dem einen oder anderen sind wir hängen geblieben, um beispielsweise den aktuellen Wetterbericht zu erfahren.

Bemerkenswert ist die selbstverständliche Integration von Twitter in die Sendungen. Der Twitternick wird bei jedem Moderator mit dem Namen eingeblendet.

Bei Fox New York führt das aber auch zu manchmal eher peinlichen Inhalten. Sehen wir uns doch ein Video an, dass Anchor-Frau Rosanna Scotto von Wettermann Mike Woods gedreht hat:

Twitter wird auch genutzt, um Inhalte für die aktuelle Sendung zu gewinnen. Fotos der Zuschauer zeigten dann, dass der sogenannte Schneesturm an der Ostküste vielfach dann doch einfach nur heftiger Schneefall war.

Der Schnee bot auch am Morgen nach dem „Sturm“ Anlass für Berichterstattung. Mit Satellitenwagen war am Morgen nach dem Schnee CBS New York im Central Park unterwegs und berichtete live vom Rodelberg. All news is local.

TV-Liveberichterstattung vom Rodelberg

TV-Liveberichterstattung vom Rodelberg

 

Vorbereitung auf den Weltuntergang

Eine einzige Enttäuschung war National Geographic TV für mich. Die Marke verband ich gedanklich mit atemberaubenden Landschaftsbildern, großartigen Tierreportagen und sprudelnden Geysiren. Leider wurde ich komplett enttäuscht mit absurden Dokus über erwachsene Menschen, die nach Cent-Münzen graben (Diggers), über Menschen, die sich auf eine irre Weise auf den Weltuntergang vorbereiten (Doomsday Preppers) und Polizisten, die in der Einöde Alaskas Leute verhaften wollen (Alaska State Troopers). Schlimm. Ich werde nie wieder ein Heft kaufen.

Flattr this!