Christus mansionem benedicat 20*C+M+B+13

20*C+M+B+13

Ein Stern, die Jahreszahl und drei Kreuze für die Dreifaltigkeit [20*C+M+B+13]

Die Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde St. Hildegard segneten mit den traditionellen Buchstaben CMB und der Jahreszahl 2013 heute unsere Wohnung. Sie kommen nicht nur in katholische Haushalte, sondern zu jedem, der den Segen empfangen möchte.

»Christus mansionem benedicat« bedeutet »Christus segne dieses Haus«. Vier Kinder, begleitet von einem erwachsenen »Kamel«, sangen mit uns und erzählten uns viel über die diesjährige Sammelaktion des Kindermissionswerkes.

Die Kinder sind gekleidet in Königsgewänder und repräsentieren die drei Weisen aus dem Morgenland, Caspar, Melchior und Balthasar. Das vierte Kind trägt den Stern. In größeren Städten kommen die Sternsinger in der Regel auf Bestellung. Erkundigen Sie sich bei der nächstliegenden katholischen Kirchengemeinde.

42,4 Millionen Euro sammelten Sternsinger bei der Aktion 2012 in Deutschland, davon in St. Hildegard über 20.000 Euro.

Sternsinger 2013

Sternsinger-Aktion 2013

Unsere Spende hilft mit, die medizinische Versorgung in Tansania zu verbessern. Nur sehr wenige Ärzte arbeiten dort, die Wege für Patienten zum nächsten Arzt oder Krankenhaus sind sehr weit, oft über 100 km. Mit dem Geld soll ein geländegängiger Krankenwagen finanziert werden.

Die Kinder berichteten uns, dass sie sich seit November auf die Sternsinger-Aktion 2013 vorbereitet hatten. Unter anderem mit diesem Film, in dem Kinderreporter Willi die Lebenssituation in Tansania beschreibt.

In Tansania leben 41 Millionen Menschen. Das Land liegt in Ostafrika am Indischen Ozean und ist etwa 2,5-mal so groß wie Deutschland. Das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf beträgt nur 578 US-Dollar.

Tansania (CC BY-SA)

Tansania (Screenshot: Wikipedia CC BY-SA)

Flattr this!